Gewächshaus

 

Endlich habe ich wieder ein Gewächshaus. Nachdem die Tomaten und Gurkenernte in den letzten zwei Jahren nicht mehr so gut war, habe ich mich entschlossen, ein Gewächshaus zu nutzen.

Mein Lieblingshandwerker ❤ hat mir ein tolles und geräumiges Folienhaus gebaut, in dem nun verschiedene Gemüse und Kräuter ihren Platz gefunden haben.

Kürbis und Zucchini können hier heranwachsen, bevor sie in den Gemüsegarten kommen.

 

Ich hätte zwar lieber ein Glasgewächshaus aus alten Fenstern, da ich diese aber nicht zur Verfügung hatte, habe ich mich für die Folie-auf-Holzrahmen-Variante entschieden. Diese finde ich schöner, als die herkömmlichen Aluminiumgewächshäuser mit Hohlkammerplatten.

So wurde viel Holz verarbeitet und alles wirkt etwas wärmer und freundlicher. Außerdem soll das Haus von Außen noch mit Rankpflanzen etwas begrünt werden. Wie die Pflanzen darin wachsen und wie gut es sich nutzen lässt, davon werde ich immer mal wieder berichten.

Teil 1 gibt es hier zu sehen:

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.