es geht weiter

Nach einem vollen Maimonat und diversen technischen Problemen mit dem Internet und Telefon durch zwei Blitzeinschläge hier im Moor, geht es jetzt wieder weiter.

Hinter mir liegen mehrere schöne Konzerte mit meinem Duo Nüsterplünn.

In der Schiffergilde Bremerhaven

Eines davon war wieder direkt im Hafen von Bremerhaven, zwischen alten Schiffen, Wasser und vielen Seemännern und natürlich auch Seefrauen. Wir spielten mitten zwischen der Ausstellung des Malers Jürgen Geier, umgeben von dessen Bilder, die ich sehr beeindruckend finde.

Bei dem wundervoll sonnigen Wetter habe ich viel Zeit im Gemüsegarten verbracht und die Beete bearbeitet.

So langsam wachsen Kohl und Salat, Erbsen und Bohnen und vieles mehr.

 

 

Der große Bambus in meinen Hühnergehege hat zum ersten Mal ganz dicke Triebe bekommen, die sich nun in den Himmel strecken. Vielleicht kann ich diese einmal als neue Bohnenstangen nutzen.

Aus Bambus lassen sich gute Rankhilfen bauen. Ich nutze sie für meine Stangenbohnen Blauhilde.

 

 

 

Und endlich habe ich einen überdachten Grillstand im Garten, so das ich bei jedem Wetter darunter Essen zubereiten und die Natur geniessen kann.

Die Feinheiten müssen noch gemacht werden, aber er hat bei der letzten Geburtstagsparty im Juni, schon gute Dienste geleistet, als ein heftiger Regenschauer die Gäste unter das Dach trieb. Bei Kerzenschein haben wir noch lange dort gesessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s