Das Jahr 2016

sonnenuntergang-im-moor

2016 – für mich ein sehr prägendes Jahr mit Veränderungen und Erfahrungen, die ich nie vergessen werde.

sir-lando

 

Im Frühjahr musste ich mich von meinen alten treuen Begleiter Lando verabschieden. Das war sehr schwer für mich.

Einige Dinge, die ich mir in diesem Jahr vorgenommen hatte, habe ich nicht geschafft, weil die Kraft dafür einfach gefehlt hat.

Ich habe immer wieder versucht neue Kraft aus der Natur zu schöpfen, zum Teil ist mir das gelungen, manchmal nicht.

 

 

Abschied war und ist in diesem Jahr ein großes Thema. So wünsche ich dem Schiff mit den grünen Segeln gute Reise, es wird ohne mich weitersegeln. Ob ich noch einmal unter anderen Segeln auf das Meer zurückkehren werde, weiß ich noch nicht. Die Fahrten auf der Alex bleiben unvergessen. Das Meer hat mich lieb.

alex-2

Der Ort hier im Moor, wo ich lebe hat sich weiterhin wundervoll entwickelt. Auch in diesem Jahr hat mich mein Gemüsegarten reich beschenkt und die vielen Wildkräuter, die hier um mich herum gewachsen sind. Ich freue mich schon auf ein neues Garten- und Wildkräuterjahr.

garten

Ich möchte im neuen Jahr meine Naturerfahrungen weiter vertiefen. Ich will mich wieder mehr meiner Musik widmen und vielleicht schaffe ich ja noch mal einen Wanderritt mit meinem alten Pferd Doraja, den ich eigentlich in diesem Jahr machen wollte.

im-wald

Ich danke alle meine Freunde, die mich in diesem Jahr so sehr unterstützt haben, für die vielen offenen Gespräche und einfach dafür, daß sie immer für mich da waren!!!

Ein ganz dickes Dankeschön!!!

 

Das folgende Lied widme ich einem ganz besonderen Menschen, der mich die letzten Jahre liebevoll mit Herz und Seele begleitet hat und mit dem ich so viele wundervolle, unvergessliche Stunden verbringen durfte. Ohne ihn hätte ich nicht diesen schönen Ort, an dem ich lebe gefunden und vieles, was ich in meinem Leben in den letzten Jahren verändert habe, hätte ich mich nicht getraut, wenn er mir nicht den Antrieb und die Kraft dazu gegeben hätte.

Das alles wird immer in mir bleiben.   Ick heb di leev ❤             

https://www.youtube.com/watch?v=Io7mpsQkCag

 

Für den Rest des Jahres macht die Moorblume eine Blogpause und meldet sich irgendwann im neuen Jahr zurück.

bhv

Ich wünsche euch allen einen entspannten Jahresausklang und ein schönes Jahr 2017

Hier noch der Text zum Lied oben:

Wenn zwei zueinander passen
dann werden sie nichts vermissen
Für die einen leicht zu fassen
Für die anderen schwer zu wissen
Sie könnten wie 2 Spiegel sein
die sich gegenseitig reflektieren
Der eine für den anderen eine Art
von Therapie auf Herz und Nieren.

Pass nicht all zu oft mein Kleiner
Darauf kannst du dich verlassen
Das zwei zueinander passen

Wenn zwei zueinander passen
wie sollte sie vergessen
Der eine könnte in Australien sein
Der andere vielleicht nur in Hessen
Sie müssen nicht so tun als wären sie
ein wunderbares Paar
Wenn andre dabei zusehn können
lieber nicht so nah
Zwischen tun als ob und sein
der Unterschied von Klassen
Wenn zwei zueinander passen

Wenn zwei zueinander passen
dann fördern sie das Beste
vom anderen zu Tage
und weniger die Reste
von irgendwelchem alten Kram
sowas hätten sie im Griff
sowas würde keiner merken
in ihrem Horizont aus Glück
Gescheiterte Beziehungen
würden wie verblassen
Wenn zwei zueinander passen

Wenn zwei zueinander passen
was würdest du dafür geben?
20€ Trinkgeld oder Jahre von deinem Leben?
Wenn zwei zueinander passen
wie das Segel und das Boot
Dann können sie ihr Leben färben
mit ner heitersanften Kur
Sie können überhaupt alles tun
sie können es auch lassen
Wenn zwei zueinander passen
Wenn zwei zueinander passen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s