Der Bär(lauch) ist los!

Bärlauchwald

In der Moorküche steppt im Moment der Bär, äh,  Bärlauch, meine ich.

Nach einer dankbaren Ernte aus einem wunderschönen Wald, wird der Bärlauch zu verschiedenen Leckereien zubereitet.

Bärlauchblätter  Pesto

Ich mache Bärlauchpesto, ganz einfach, nur mit Kräutersalz und Olivenöl. Die Blütenknospen werden in Essig, Zucker und Gewürze eingelegt und können nach ein paar Wochen Ruhe, wie Kapern verwendet werden.

Bärlauchblütenknospen  Bärlauchkappern

Einige Blätter trockne ich für den Winter, so hab ich Bärlauchgewürz für Suppen oder Soßen.

Bärlauch  Bärlauchspagetti

Und in der Moorküche gibt es heute Spaghetti mit Olivenöl und frischen Bärlauchblättern und jungen Brennesseln, mmmmhhh köstlich.

Advertisements

4 Gedanken zu “Der Bär(lauch) ist los!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s