Was brauche ich wirklich im Leben? Beispiel: Küchengeräte

Für eine Kücheneinrichtung, samt Geräte geben manche Menschen viel Geld aus. Bei der Qualität der Nahrungsmittel wird aber oft gespart und im Billigdiscounter eingekauft.

Küchengeräte, wie der Thermomix, werden angepriesen, die die Küchenarbeit erleichtern oder sogar ersetzen sollen.  Alles soll schneller und einfacher gehen. Eingesparte Zeit (wenn sie das überhaupt wirklich ist) kann dann für andere Arbeit genutzt werden.

Die Werbung will uns davon überzeugen, das wir z.B. sündhaft teure Hochleistungsmixer brauchen, um den richtigen Smoothie mixen zu können. Aber, brauchen wir das wirklich?

indisches Gericht

Ich koche leidenschaftlich gerne und kann mir überhaupt nicht vorstellen, daß eine Küchenmaschine für mich das Kochen übernimmt. Für mich ist das Zubereiten von Mahlzeiten ein Genuß, es macht mir Spaß und ist absolute Entspannung.

Meine Küche hab ich selber gebaut, ganz nach meinen Bedürfnissen und Wünschen. Und nur mit Küchengeräten, die ich WIRKLICH brauche. Dabei habe ich ganz bewußt auf elektrische Geräte, bis auf meinen Wasserkocher und einen Pürierstab verzichtet.

Küche

Als Beispiel hier einmal Küchenhelfer, die elektrische Geräte gut ersetzen können.

Mixer

Mit einem einfachen Handrührgerät oder einem Rührlöffel kann man Teig gut durchrühren oder Sahne schlagen. Das macht sogar richtig Spaß.

Kaffee

Kaffee gieße ich schon seit vielen Jahren mit einem Filter, mit der Hand auf. Der Kaffee schmeckt so viel besser als aus der Maschine und hat noch mehr Aroma, wenn ich frische Bohnen nehme, die ich vorher mit der Kaffeemühle male. Der Duft des frischen Pulvers ist wunderbar.

Behälter      Gläser

In einem früheren Artikel hier im Blog, habe ich davon erzählt, daß ich Plastik, vor allem in der Küche vermeide. Hier ein paar weitere Alternativen.

Ich benutze nur noch Metallboxen für Käse und andere Lebensmittel und lagere Gewürze und diverse Zutaten in Gläser. Eimer aus Emaille oder Zink ersetzen bei mir die schreiend bunten Plastikeimer.  Ich finde die Arbeit mit diesen natürlichen Materialien viel angenehmer.

Eimer              

Advertisements

2 Gedanken zu “Was brauche ich wirklich im Leben? Beispiel: Küchengeräte

  1. Hallo Kerstin!

    Vielen Dank für den Einblick in Deine Küche, die mir ausgesprochen gut gefällt. So liebevoll eingerichtet mit vielen Details, die zeigen, dass Du gerne darin arbeitest.

    So ein Handrührgerät habe ich übrigens auch. Kriegt man fast nicht mehr, jeder will halt lieber einen Mixer haben.

    lg
    Maria

    • Liebe Maria, ja in meiner Küchenecke bin ich sehr gerne und koche leckere Dinge. So ein Handrührgerät hatte meine Oma (die mit den alten Wäscheklammern) damals und hat damit immer die Sahne für den Kuchen geschlagen. Sie besaß, glaube ich, nie einen Mixer. Als mein Mixer irgendwann kaputt gegangen ist, habe ich mich für das Handrührgerät, was ich auf dem Flohmarkt entdeckt habe, entschieden.
      Liebe Grüße aus dem viel zu nassen Moor
      Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s