Was brauche ich wirklich im Leben? Alepposeife-Resümee

In meinem Beitrag über Körperpflege habe ich die syrische Alepposeife vorgestellt. Heute möchte ich davon berichten, wie sich die Nutzung der Seife bei mir ausgewirkt hat.

Haarig

Ich wasche nun seit ein paar Monaten meine Haare mit Alepposeife mit 40% Lorbeerölanteil, benutze auch keine Spülung mehr. Meine Haare haben sich langsam auf die Seife eingestellt. Andere Benutzer berichten ähnliches. Wenn sie z.B. vorher mit normalen Shampoo, was in der Regel Silikon enthält, gewaschen haben, lösen sich die Silikonreste aus den Haaren.

Dann können die Haare zu Anfang auch etwas ölig oder fettig sein. Das hat sich bei mir aber nach ein paar Mal Wäsche gelegt und seit ich ganz doll einseife, ist das vorbei.

Spitzen

Meine Haare sehen mit der Alepposeife toll aus. Sie haben mehr Volumen bekommen, glänzen toll, locken sich mehr und werden auch nicht mehr fettig. Ich bin total begeistert davon. Als Beiweis hier mal ein paar Fotos dazu.

HaareÜbrigens ist meine Haarfarbe natur, also nicht gefärbt. Falls du deine Haare färbst, solltest du Alepposeife nur dann für die Haare benutzen, wenn du Pflanzenfarben verwendest. Die Seife, die hauptsächlich aus Olivenöl besteht, gibt es mit verschieden starken Lorbeerölanteilen, z.B. 40%, 20% oder 12,5%. Für die Haare kann man auch weniger Lorbeerölanteil nehmen.

Ich benutze die Seife auch für Gesicht und Körper. Durch ihren hohen Ölanteil ist es danach nicht mehr unbedingt nötig, sich noch mit einer Lotion einzucremen.  Außderdem kann man sich sogar die Zähne mit dieser Seife putzen. Da sie keinerlei Parfüme in sich trägt, schmeckt sie auch nicht nach Seife, sondern hat eher einen etwas herben Geschmack, den ich aber nicht unangenehm finde. Wenn ich da an so manche Zahnpasta denke, mit allen möglichen künstlichen Gemacksrichtungen *grusel*. Zähne und Zahnfleisch fühlen sich mit Aleppo nach dem Putzen schön glatt und sauber an.

Und schon wieder ein paar Plastikbehälter weniger im Bad. Auf meinem Weg, möglichst alles Plastik aus meinem Haus zu verbannen und weniger Müll zu produzieren, bin ich wieder einen großen Schritt weitergekommen. Das freut mich sehr. Und auf Reisen ist der Kulturbeutel fast leer 😉

Und unseren Bioladenbetreiber konnte ich auch davon überzeugen, diese Seife ins Sortiment zu nehmen 🙂

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Was brauche ich wirklich im Leben? Alepposeife-Resümee

    • Moin Maria, der Besitzer vom Bioladen hier, ist sehr aufgeschlossen und nimmt auch gerne Tipps an. Das ist immer wieder schön, dort einzukaufen und einen Klönschnack zu halten, wie man bei uns im Norden so schön sagt.
      Lieber Grüße Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s