Februar – Frühjahrsputz

Der Februar beginnt und damit die Zeit der Reinigung. Denn der Name Februar geht zurück auf das Wort februare und dieses bedeutet reinigen. Das beschränkt sich nicht nur auf den Frühjahrsputz der Wohnung, sondern es geht auch um deine innere Reinigung.

Mach dich endgültig frei, von allem was dich hindert, beschränkt, abhält von dem, was du machen und leben willst.

am Fluss

Wenn du nicht weißt, wie du damit anfangen sollst, hilft dir die Natur vielleicht mit diesem kleinen Ritual. Nimm einen Stein, sprich dort alles rein, von dem du dich befreien willst und werfe den Stein dann in ein fliessendes Gewässer. Das Wasser trägt alles fort. So kannst du loslassen. Oder besuche deinen Platz in der Natur und lasse dich inspirieren von dem, was dir dort begegnet.

Advertisements

2 Gedanken zu “Februar – Frühjahrsputz

  1. Hallo Kerstin!

    Ich merke auch, dass schön langsam die Zeit des Aufbruchs nach dem langen Winter kommt. Die Tage werden langsam wieder heller und es zieht mich ins Freie.

    Das ist für mich das schönste, diesen Jahrezyklus in mir so zu spüren. Das hatte ich lange Jahre nicht und ich genieße das total.

    lg
    Maria

    • Liebe Maria, ja bei mir ist es auch so. Ich freue mich total auf den Frühling, wahrscheinlich, weil so viele Ideen in mir schlummern, die umgesetzt werden wollen.
      Obwohl ich den Winter auch so gerne mag, aber nicht so ein Matsch-Grau-in-Grau, sondern mit viel Schnee.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s