Sauer macht lustig :-)

Im Herbst ist wieder die Zeit zum Sauerkrautstampfen, denn kein gekauftes Sauerkraut schmeckt so gut, wie das selbstgemachte. Und so haben meine Mutter und ich wieder neues Sauerkraut hergestellt.

die Sauerkrautstampfer

Die Sauerkrautstampfer

 

Die Herstellung ist recht einfach. Du kannst Weißkohl oder Spitzkohl dafür verwenden. Dann mußt du den Kohl sehr fein hobeln. Das geht am besten mit einer alten Kohlschneidemaschine. Ich habe meine vom Flohmarkt.

Schneidemaschine

Schneidemaschine

Das Kraut kommt dann portionsweise in einen Steinguttopf, immer wieder mit Salz und Wacholderbeeren würzen und jede Schicht ordentlich stampfen bis Flüssigkeit entsteht. Einen Stampfer dafür, habe ich mir selber gebaut.

geschnippelter Kohl

Geschnibbelter Kohl

Sauerkraut stampfen

Sauerkraut stampfen

 

Wenn der Topf dann gut gefüllt ist, kannst du ein Brett oben auflegen und dieses beschweren. Dann stellst du den Topf an einen kalten Ort und läßt das Kraut ein paar Wochen reifen. Einfach ausprobieren. Wenn sich Schimmel oder eine schleimige Schicht auf dem Kraut bildet, kannst du dies einfach abnehmen und dann das gute Kraut darunter weiterverwenden.

Das Kraut ist dann im Steinguttopf relativ lange haltbar. Ich finde es unheimlich lecker und es ist sehr gesund.

Advertisements

4 Gedanken zu “Sauer macht lustig :-)

  1. Hallo Kerstin!

    Da bist Du mir zuvor gekommen, ich habe gestern Kraut gekauft und werde demnächst die einfachste Methode Sauerkraut selbst in Kleinmengen herzustellen in einem Beitrag bringen.

    Leider bin ich nicht so gut ausgerüstet wie Du, aber es gibt Alternativen.

    Wir machen das jetzt das dritte Jahr und sind auch sehr begeistert vom selbst gemachten Sauerkraut!

    lg
    Maria

    • Liebe Maria, man kann das Sauerkraut auch mit der Hand kleinschneiden und in Weckgläser einstampfen, das geht auch ganz gut. So eine Schneidemaschine macht Sinn, wenn man mehrere Steinguttöpfe befüllen will, so wie wir das jetzt gemacht haben.
      Grüße aus dem Moor

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s