Vorher-Nachher im Garten

oder: wie aus einem verwilderten Durcheinander, ein naturnaher Garten entsteht.

Als ich auf den Hof zog, in dem ich zur Zeit wohne, war das Grundstück herum ziemlich verkrautet und verwildert. Es gab ein paar Beete, in denen Blumen und Gemüse wild durcheinander wuchsen und viel Plastik im Garten, was ich persönlich gar nicht mag. Ich habe dann angefangen Tiergehege zu bauen, einen Gemüsegarten zu gestalten und  Blumenbeete anzulegen.

Mit der Zeit hat sich das Grundstück hier ganz schön verändert. Pflanzen und Bäume sind gut gewachsen. Da ich Vorher-Nachher-Bilder liebe, hab ich mal aus meinem Gartenfotoarchiv, Beispiele herausgekramt.

Vom lieblosen Durcheinander zum duftenden Kräuterbeet

beet vorher      beet nachher

Vorher- verkrautete Gemüsebeete, Plastikgewächshaus und wilde Umzäunung, danach ein natürlicher Biogemüsegarten mit vielen Sorten

garten vorher       garten nachher

Zwischen dem jeweiligen ersten und zweiten Bild liegen ca. sieben Jahre. Schon erstaunlich, wie man ein Stück Land mit ein paar kreativen Ideen verändern und effektiv nutzen kann.

In den nächsten Monaten werde ich davon erzählen, wie du einen natürlichen (Gemüse)Garten für dich schaffen kannst.

Advertisements

2 Gedanken zu “Vorher-Nachher im Garten

  1. Hallo Maria, vielen Dank. Die Ideen hier im Garten, sind alle ganz langsam entstanden. Man muss sich auf seine Umgebung einlassen und spüren, was wie möglich ist. Mir macht das großen Spaß und Gartenarbeit ist für mich die totale Entspannung. Ich werde dafür auch reich von der Natur belohnt.
    Grüße aus dem Moor
    Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s