Die Rauhnächte

Rauhnächte, so nennt man die Zeit zwischen den Jahren, von der Nacht der Wintersonnenwende bis zum 6. Januar des neuen Jahres.

In dieser Zeit, wo das Alte vorbei ist und das Neue noch nicht begonnen hat, sollte alles zum Stillstand kommen. Diese Nächte außerhalb der Zeit gelten als mystisch und eignen sich gut für Orakel.

Rauhnächte

Man sagt auch, man könne nun die Tiere sprechen hören.

Jetzt ist es günstig, seine Umgebung durch eine Räucherung zu reinigen, z.B. mit Salbei oder Fichtenharz. Man kann seine Gedanken ziehen lassen, entscheiden, was will ich mit in das neuen Jahr nehmen und was lege ich beiseite oder was will ich ändern. In den Nächten sollte man seine Träume genauer beachten, ganz besonders in der Silvesternacht. So können wir vielleicht auch erfahren, was uns im nächsten Jahr erwartet.

Ich wünsche euch allen ein wundervolles neues Jahr 2014 !

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Rauhnächte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s