Eine Medizin-wanderung

WaldwegViele Naturvölker nutzen die Natur zur Heilung oder auch als Wegweiser für ihr Leben.

Ich habe eine besondere Art der Naturwahrnehmung bei den Crow (Indianerstamm aus Nordamerika) kennengelernt.

 

Wenn dich eine Frage beschäftigt oder du ein Problem mit dir herumträgst, kannst du vielleicht eine Hilfe für dich in der Natur finden.

Du kannst dir eine konkrete Frage zu der Sache, die dich im Moment beschäftigt stellen und dann für eine Stunde oder länger in den Wald gehen. Ganz ohne Ziel, dich einfach von deinem Gefühl leiten lassen. Dabei solltest du langsam und mit Bedacht gehen und deine Umwelt genau beobachten. Geräusche, Gerüche, den Waldboden, Bäume, Tiere………

Wald mit Moos

Beim Durchstreifen des Waldes kannst duauch auf Dinge achten, wie eine Feder, einen besonderen Stein, ein Stück Holz und sie als Symbol für deine Wanderung mitnehmen. Wenn du dann zurückgekehrt bist, kannst du deine Erlebnisse und Gefühle aufschreiben oder einem Freund oder einer Feundin erzählen, die deine Erzählung dann wiederspiegeln. Meistens ergeben sich daraus bestimmte Erkenntnisse, die du für deine Frage dann gebrauchen kannst.

Baumrinde

Advertisements

2 Gedanken zu “Eine Medizin-wanderung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s